Die Geschichte des Rittmeisters Schach von Wuthenow
nach einer Novelle von Theodor Fontane
für das Fernsehen erzählt von Dieter Meichsner
 

 

Karl Michael Vogler (Schach von Wuthenow)                     
Peter Schütte (von Bülow, Schriftsteller)                
Claus Biederstaedt (Rittmeister von Alvensleben)                
Dagmar Altrichter (Josephine von Carayon)                          
Monika Peitsch (Victoire von Carayon)                                   
Karla Holm (Tante Marguerite)                                  
Gertrud Kückelmann (Königin Luise)                                                     
Michael Degen (Prinz Louis Ferdinand )                 
Heinz Baumann (Prinz Carolath)                                             
Erich Ude (Leutnant Nostritz)                                    
Hans Madin (Czipanski)                                               
ferner Lothar Mann, Thomas Danneberg, Erik Radolf, Kurt Lauermann,
Dietrich Thoms
und Carl Heinz Schroth als Erzähler
Kamera: Werner Kurz, Gernot Roll, Hans Peter Göpel
Bauten: Siegried Stepanek, Herbert Strabel
Kostüme: Margit Bárdy
Ton: Martin Müller
Schnitt: Hannelore von Winterfeld
Musik: Erich Ferstl
Produktionsleitung: Kurt Paetz
Produktion: Oliver Storz
Regie: Hans Dieter Schwarze
Eine Produktion der Bavaria Atelier GmbH
Hergestellt im Auftrag des Südfunks Stuttgart
Produktion: WDR / Bavaria, 1966
ID/Produktionsnummer: 493994
Dauer: 79 Min.
Erstsendung: 13.11.1966, ARD
gesendet:
27.3.1967, ORF2 (Versuchsprogramm)
12.1.1968, DRS
23.2.1969, ORF1
2.3.1969, ORF1
19.9.1978, BR3
 
In meinem Archiv vorhanden. Im Archiv des WDR vorhanden und kann über den WDR Mitschnittservice bestellt werden.
 

Nach oben