Lit. Archiv Gedichte an die Mutter

 
Gedichte an die Mutter - Ich hab' dich immer lieb gehabt
Deutsche Grammophone Gesellschaft, Hamburg (1963)
Literarisches Archiv, 34 068
17 cm Single (45UpM)
 
Sprecher:
Gertrud Kückelmann
Thomas Holtzmann
 
Seite 1:
Denk an das Aug' (Droste-Hülshoff) Kückelmann
Die mich einst mit Schmerz (Novalis) Holtzmann
So gern hätt' ich (Droste-Hülshoff) Kückelmann
Holder strahlet das Auge dir (Herder) Holtzmann
Die Mutter trägt im Leibe (Logau) Kückelmann
Obgleich kein Gruß (Goethe) Holtzmann
Ich hatte dir so viel zu sagen (Hesse) Holtzmann
 
Seite 2:
Wie oft sah ich (Liliencron) Kückelmann
Wenn ich dir plötzlich (Werfel) Holtzmann
Mutter, dich ich kaum gekannt (Weinheber) Kückelmann
Ich bin's gewohnt (Heine) Holtzmann
Die Mutter lag im Totenschrein (Hebbel) Kückelmann
Siehe! von allen den Liedern (Mörike) Holtzmann
Und wenn meine Mutter ... (M. Claudius) Kückelmann
 
Musikwerke:
Robert Schumann
Der Dichter spricht, op.15
Von fremden Ländern und Menschen, op.15
aus "Bunten Blätter", op.99
Fis-Dur Romanze, op.28
Botschaft, op.124
 
Am Flügel: Peter Hollfelder
 
 
 
 
 

Nach oben